Sicherheitsschutz im Straßenbau sollte nicht außer Acht bleiben!

Oft wird die Sicherheit von StraßenbauarbeiternInnen, oder generell BauarbeiternInnen, auf die lockere Schulter genommen. Wir möchten mit unserem RESCO-Systemstein eine Sicherheitsbarriere zwischen dem/der ArbeiterIn und einer drohenden Gefahr schaffen. Unser Stein schützt nicht nur vor Funken-bzw. Splitterflug, sondern auch vor dem fliesenden Verkehr. Er schafft eine Schutzmauer zwischen den ArbeiterInnen und bedrohlich nahen, fahrenden Fahrzeugen.  Auch stabile Straßensperren oder Umleitungen können mit dem RESCO-Systemstein rasch erbaut werden.

Im Gegenzug schützt die Schutzmauer aus RESCO-Systemsteinen auch vorbeifahrende Fahrzeuge oder Fußgänger. Egal ob Bauschutt, Funken, Splitter, Verunreinigungen – Straßen und Gehsteige werden so sauber gehalten und Personen geschützt.

Auch Baugruben, Gräben und dergleichen lassen sich mit unserem Stein gut gegen Wasser sichern.

Unser Stein benötigt keine spezielle Lagerung, er kann auch schon vor Baubeginn zur Baustelle gebracht und jederzeit eingesetzt werden. Die Schutzmauern können an die Situation angepasst verändert oder neu positioniert werden. Die 18-Kilo-Steine können von einer Einzelperson getragen und verbaut werden, ohne Bindemittel oder technisches Gerät.